• Jetzt bis zu 60 Euro Rabatt
  • auf B-Ware, Generalüberholte oder Gebrauchtware...
Angebote in:
Angebote noch:

Reparatur außerhalb der Gewährleistung

Reparatur außerhalb der Gewährleistung
25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Service: Reparatur außerhalb der Gewährleistung

Wählen Sie Ihr Modell und was daran zu reparieren ist.

Vorgehensweise:

  1. Legen Sie diesen Artikel in den Warenkorb und wickeln den "Kauf" ganz normal über den Shop ab.
    Somit können Sie die Reparaturkosten bereits vorab transparent einsehen und begleichen. Wir erhalten alle Infos zum Defekt Ihrer Kamera über den Shop-Auftrag und Sie können den Reparatur-Status nachverfolgen.
    Ein Shop-Kundenkonto ist zwar von Vorteil, aber nicht notwendig.
    Sie können "als Gast bestellen" und werden dann ohne Konto einfach per Email zum Reparaturstatus benachrichtigt.
     
  2. Senden Sie Ihre upCam an:
       Einfach machen GmbH
       Bahnhofstr. 21
       65520 Bad Camberg
    Achten Sie darauf, dass der Absender auf Ihrem Paket mit dem Namen auf ursprünglichen Kaufrechnung, bzw. ursprünglichen Lieferadresse übereinstimmt, damit wir Ihre Kamera zuordnen können. (Ein RMA-Formular oder sonstigen Ausdruck brauchen Sie nicht beizulegen, denn alle Infos ergeben sich aus dem unten stehenden Web-Formular.)
     
  3. Nach der Reparatur senden wir Ihre upCam wieder an Ihre ursprüngliche Lieferadresse zurück.
    Sie erhalten eine Sendungsverfolgungs-Nummer per Email. (
    Falls Ihre upCam an eine andere Adresse gesendet werden soll, dann notieren Sie dies bitte im Feld "Ihr Kommentar / Hinweis".)

 

Bitte füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf "In den Warenkorb":

Zurücksetzen

Wir prüfen jede eingehende Kamera komplett durch. Dafür ist der Grundpreis dieses Artikels vorgesehen. Der Preis genügt allerdings nur für den Aufwand der Prüfung einer upCam Cyclone. Die Prüfung einer Tornado / Vortex und Hurricane ist aufwändiger, sodass der Grundpreis hierfür nicht die Kosten deckt. Daher finden Sie Preisaufschläge neben den Modellen Tornado / Vortex und Hurricane.

Zurücksetzen

Bitte wählen Sie das "Symptom", welches beschreibt was mit Ihrer upCam nicht stimmt. 

Tipp: Scrollen Sie herunter zur Artikelbeschreibung. Dort finden Sie einige Sofortlösungen, welche Sie vor dem Einsenden Ihrer Kamera ggf. nochmal probieren können. 

Zurücksetzen

Optional: Schreiben Sie ein paar Details zum Defekt

Zurücksetzen
Zurücksetzen
Konfiguration zurücksetzen
** Dies ist ein Pflichtfeld.
  • S-A-SHOP-REPAIR
  Ist Ihre upCam älter als 2 Jahre und hat einen Defekt? Oder haben Sie einen... mehr
Produktinformationen "Reparatur außerhalb der Gewährleistung"

 

Ist Ihre upCam älter als 2 Jahre und hat einen Defekt?
Oder haben Sie einen Schadensfall der nicht von der Gewährleistung abgedeckt ist (Kamera heruntergefallen oder Kabel abgetrennt, etc)?

Kein Problem, wir reparieren Ihre upCam!

Sie tragen lediglich die Reparaturkosten und können Ihre upCam weiter nutzen.

 

Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie Ihr Modell und das Symptom, welches Ihre upCam aufweist. 
    Legen Sie diesen Artikel in den Warenkorb, gehen Sie zur Kasse und zahlen Sie somit die Reparaturkosten.

  2. Senden Sie Ihre upCam gut verpackt an:
       Einfach machen GmbH
       Bahnhofstr. 21
       65520 Bad Camberg
    (Sie können das Paket selbst frankieren oder ein von uns vorfrankiertes Label wahlweise mitkaufen. Wenn Sie das von uns vorfrankierte Label beziehen möchten, dann wählen Sie die im Auswahlfeld "Einsendung" die Option "Vorfrankiertes Label". Sie erhalten in der Kaufbestätigung einen Link in der Auflistung, über welchen Sie das vorfrankierte Label erstellen können. Wir können über diesen Weg DHL und DPD Labels bereitstellen. - Wenn Sie Ihr Paket stattdessen selbst frankieren, bekommen Sie kein Label von uns und Sie können Ihr Paket bei einem Versanddienstleister Ihrer Wahl abgeben. Wir empfehlen in diesem Falle, dass Sie einen Tarif mit Sendungsverfolgungsnummer wählen.)

  3. Nachdem Ihre upCam bei uns angekommen ist, führen wir die Reparatur binnen 5-7 Werktagen durch und senden Ihre reparierte upCam wieder an Ihre ursprüngliche Lieferadresse zurück.
    Sie erhalten eine Sendungsverfolgungs-Nummer per Email. (Falls Ihre upCam an eine andere Adresse gesendet werden soll, dann notieren Sie dies bitte im Feld "Ihr Kommentar / Hinweis").
    (Wir können Ihnen das Paket via DPD oder DHL zusenden. Die Auswahl darüber treffen Sie im Warenkorb-Checkoutprozess.)

 

Wir ordnen Ihren Reparaturauftrag über Ihren Namen in der Reparaturauftrag-Bestellung zu. Ein Retourenzettel ist daher nicht nötig.
Achten Sie darauf, dass der Absender Ihres Pakets und Ihre Shop-Bestellung des Reparaturauftrags auf den gleichen Namen ausgestellt sind.
Falls Sie nebst der Angabe zum Symptom noch weitere Infos an die Werkstatt geben möchten, dann schreiben Sie dies bitte ins Feld "Ihr Kommentar / Hinweis".

 

 

Tipp: Hier finden Sie Sofortlösungen, welche Sie vor Reparatur-Einsendung selbst noch prüfen können:

Symptom Maßnahmen zur Symptom-Behebung
Kamera reagiert überhaupt nicht
(Absolut keine Reaktion und kein LED-Leuchten wenn Strom eingesteckt wird)
1. Reset durchführen
2. Anderes Netzteil verwenden
3. micro SD Karte entnehmen
4. Steckverbindungen am Mainboard prüfen
5. Mainboard wechseln
 
Kamera geht an,
wird aber im Suchtool nicht gefunden
1. Kamera neustarten
2. micro SD Karte entnehmen
3. Reset durchführen
4. Anderes LAN-Kabel verwenden
5. Mittels Recovery-Tool Firmware wieder einspielen
    (verwende IP 192.168.1.126 oder 192.168.1.88 )
6. Steckverbindung zwischen Sensor und Mainboard prüfen
7. Mainboard wechseln
 
Kamera geht an,
wird im Suchtool gefunden,
lässt sich aber nicht anzeigen, bzw. kann nicht geöffnet werden (reagiert nicht)
1. Kamera neustarten
2. Reset durchführen
3. via Such-Tool die Netzwerk-Konfiguration der upCam prüfen
4. Mittels Recovery-Tool die Firmware wieder einspielen
5. PC-Netzwerkkonfiguration prüfen
 
Kamera geht an,
wird im Suchtool gefunden,
zeigt aber weißes Bild im Browser
1. Reset durchführen
2. Mittels Recovery-Tool die Firmware wieder einspielen
 
Kamera geht an,
startet sich aber immer wieder neu
1. Reset durchführen
2. Anderes Netzteil verwenden
3. micro SD Karte entnehmen
4. Steckverbindung zwischen Sensor und Mainboard prüfen
5. Weitere Steckverbindungen prüfen (evtl. Mikrofon mit Lautsprecher vertauscht)
6. Mainboard wechseln
 
Kamera kann nicht resetted werden
und das Passwort wurde vergessen
1.   5 sekunden halten => 1 min. warten
2.   Wenn nicht funktioniert, 15 sek halten, 1 min. warten
3.   Bei upCam Cyclone: Resetknopf hinten so lange drücken bis Kamera ein Geräusch macht
4.   Bei alter Cyclone HD (vor 2016) prüfen, Resetknopf auf Unterseite anstatt der Hinterseite nutzen
5.   Bei Tornado / Vortex / Hurricane: Evtl. Korrosion am Resetknopf => Kabelbaum wechseln
6.   Mainboard wechseln
 
WLAN funktioniert nicht
(Kamera findet keinen Eintrag in SSID-Liste)
1. Wird SSID wirklich nicht gefunden?
(mehrfach in Weboberfläche suchen in "Einstellungen" - "Netzwerk" - "WLAN")
2. ggf. WLAN-Antenne wechseln
3. Pigtail-Stecker am WLAN-Chip kontrollieren und ggf. neu aufsetzen
4. WLAN-Chip auslöten und ersetzen
 
WLAN funktioniert,
aber Signal ist extrem schwach
1. Antenne wechseln
2. Pigtail-Stecker am WLAN-Chip kontrollieren und ggf. neu aufsetzen
3. WLAN-Chip auslöten und ersetzen
 
WLAN verbindet sich,
jedoch verliert Kamera die Verbindung nach einer Weile
1. Gleicher Test wie bei "WLAN verbindet sich nicht" in Schritt 1 und 2 angeführt durchführen
2. Sicherstellen, dass Empfangsleistung bei >70% liegt  (+ ggf. WLAN-Antenne wechseln)
3. Prüfen, ob der Router auf einem Kanal sendet, welcher von anderen Routern genutzt wird.
     ggf. dynamischen Kanalwechsel aktivieren oder Kanal manuell wechseln
4. Router für 15 Minuten komplett ausschalten. Tritt das Problem danach nicht mehr auf, dann liegt
     die Ursache am Router wegen mangelhaftem Handling für Liveübertragungen. Ggf. Router wechseln
     oder Router-Firmware updaten.
5. Pigtail-Stecker am WLAN-Chip kontrollieren und ggf. neu aufsetzen
6. WLAN-Chip auslöten und ersetzen
 
WPS funktioniert nicht 1. WPS im Router aktivieren, upCam-WPS-Knopf für exakt 4 sekunden halten
   danach 2 minuten warten. Bei Fehlschlag noch zweimal versuchen:
   Einmal leicht kürzer als 4 sekunden halten und einmal leicht länger als 4 sekunden halten.
2. Bei upCam Cyclone: Achtung: Teilweise ist die Belegung verdreht / WPS kann unten sein
    Somit den Vorgang aus Schritt 1 auch an der Unterseite probieren.
3.   Bei Tornado / Vortex / Hurricane: Evtl. Korrosion am Reset-/WPS-Knopf => Kabelbaum wechseln
4.   Mainboard wechseln
 
Bild zeigt einen Fleck
der sich durch Reinigen der Linse
nicht lösen lässt
Linse drehen und schauen ob sich der Fleck mitdreht
a) wenn ja, dann Linse reinigen
b) wenn nein, Linse ausbauen und mit Druckluft den IR.Cut-Filter hinter der Linse abpusten
c) wenn noch nicht gelöst, den IR-Cut-Filter ausbauen und Sensor mit Druckluft reinigen
 
Bild ist tagsüber rosa 1. Kamera vom Strom nehmen und wieder neu starten
2. Ggf ist IR-Cut-Filterplatte hängengeblieben. Seitlich auf die Kamera klopfen und erneut versuchen.
3. IR-Cut-Filter wechseln
 
Bild ist unscharf 1. Linse fokussieren durch Drehen
2. Bei Tornado: Evtl. ist eine Arretierungsschraube am Linsengewinde. Diese muss losgedreht werden.
3. Bei Hurricane: Komplettes Zoom-Objektiv wechseln
 
Linse lässt sich nicht drehen als B-Ware aussortieren mit Vermerk "Linse festgeklebt"
Bei CHX: Mit Spezialwerkzeug öffnen
Bei THX: Prüfen, die Linse innen mit einer kleinen Schraube festgeschraubt ist.
 
Bild ist permanent schwarz 1. In Weboberfläche prüfen, ob evtl. Abdeckungsbereiche gesetzt sind und diese aufheben.
2. Kamera auf Werkseinstellungen setzen
3. Sensor wechseln
 
Bild ist Verpixelt / extrem falsche
Farbdarstellung und großflächige Fehldarstellungen
1. Sensor wechseln
 
Nachtsicht funktioniert nicht
(Bild ist nachts schwarz,
obwohl die LEDs normal leuchten)
1. In Weboberfläche prüfen, ob evtl. Nachtsicht auf "aus" steht.  - Auf "An" bzw. "Automatisch" stellen
2. Wenn Nachtsicht nicht funktioniert, dann prüfen ob sie auf "automatisch" steht
3. Steckverbindungen zum LED Board prüfen
4. Wenn Nachtsicht auf "An" funktioniert, aber auf "Automatisch" nicht, dann LED-Platine wechseln
5. Sensorboard wechseln
 
Nachtsicht-/Infrarot-LEDs
sind defekt (teilweise oder komplett)
1. LED-Platine wechseln
 
Mikrofon defekt 1. In Weboberfläche sicherstellen, dass Mikrofon "An" ist
2. Alarm-Video auf SD-Karte aufzeichnen und im VLC-Player abspielen, um Verwechslung zu vermeiden
3. Mikrofon wechseln
 
Lautsprecher defekt 1. In Weboberfläche sicherstellen, dass Lautsprecher "An" ist
2. Gegensprechen über App "upCam Connect" versuchen
3. Alarm-Aktion "Hinweiston abspielen" aktivieren und prüfen, ob Lautsprecher dies bei Alarm ausgibt
4. Lautsprecher wechseln
 
Schlechter oder kein Ton 1. Codec überprüfen
   Weboberfläche:
   "Einstellungen" - "Video & Audio" - "Audio"
      => HD Audio Typ => An => G.711
      => VGA Audio Typ => An => G.711
      => QVGA Audio Typ => An => G.711
     (Hinweis: G.726 gibt schlechten Ton)
2. Lautstärke prüfen
Eingangs- sowie Ausgangs- Lautstärke bei Cyclone: 75 - 80
Eingangs- Lautstärke bei Tornado / Hurricane / Vortex: 10-20
Ausgangs-Lautstärke bei Tornado / Hurricane / Vortex: 75-80
3. ggf. Reset durchführen
 
LAN-Adapter Arretierung ist abgebrochen 1. Bei Tornado / Vortex / Hurricane: Kabelbaum wechseln
2. Bei Cyclone: Mainboard wechseln
 
Motor ist nicht mehr steuerbar 1. Bei Cyclone:  1.1 Wenn hoch/runter geht, aber links/rechts nicht, dann Motor wechseln
     Bei Cyclone:  1.2 Wenn trotz Motorwechsel kein Reaktion, dann Mainboard wechseln
2. Bei Hurricane: 2.1 Baud-Rate zwischen 1200 und 9600 wechseln (nach Speichern vom Strom nehmen)
     Bei Hurricane: 2.2 Decoder Board wechseln
     Bei Hurricane: 2.3 Motoren wechseln
 
Antennen-Sockel hält nicht mehr 1. Prüfen, ob Wieder-Festschrauben und von-innen-verkleben praktikabel sind
2. Gehäuse wechseln
 
micro SD Karte soll gewechselt werden 1. upCam ausschalten / andere micro SD Karte einlegen & upCam neustarten
 
micro SD-Kartenleser ist defekt 1. upCam ausschalten / andere micro SD Karte einlegen & upCam neustarten
2. micro SD Kartenleser wechseln
3. Bei Cyclone HD eco / S / S+  Mainboard wechseln
 
Gehäuse kann nicht geöffnet werden 1. Schraubgewinde-Ansatz mit WD-40 behandeln und für 24 Stunden einwirken lassen; ggf wiederholen
2. Nach erfolgreichem Öffnen eventuelle Spähne entfernen und danach Gewinde mit Vaseline behandeln
 

 

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Reparatur außerhalb der Gewährleistung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen